1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

El Wand in Nur

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von Wortjan Sinner, 27. November 2018.

  1. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.680
    Werbung:


    Die Pommesbude ist nicht mehr
    nur Döner kommen viele her
    Globalisierung, keine Vielfalt
    Globalisierung, nur noch Einfalt

    Und wer das noch nicht gerafft
    hat seine Augen abgeschafft
    kann selbst durch Sonnenbrillen nichts mehr sehn
    es ist geschehn, es ist geschehn​
     
    Voltarine gefällt das.
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.680
    Das Mäuschen auf der Elle
    tritt gern auf der Stelle
    und fährt nen schwarzen BMW,
    sie lächelt volle Bäckchen,
    trägt ein grünes Jäckchen,
    ansonsten tut ihr nicht viel weh.

    Sie möchte gern was anders,
    sagt sich stets, ich kann das,
    und kommt doch keinen Schritt nach vorn,
    sie hat längst graue Haare,
    sagt immer, ich fahre
    und landet abends doch vorm Korn.​
     
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.680
    Keine Ahnung wie meine Augen dazu kamen,
    doch meine Röhre trank ein Bier von Staropramen,
    nicht ganz aus, nur etwa ein Viertel,
    denn es schmeckte nicht mir, gell,
    daher bin ich auch mal am Motzen,
    denn der Geschmack war ehrlich zum Kotzen,
    und das sag ich ehrlich in voller Wahrheit,
    da werd ich nicht lügen, weißte Bescheid.

    Doch heute, nicht ganz so, doch fast wie ein Affe,
    trank ich aus Belgien das Dunkle von Laffe,
    in meinen Schlund kommt auch das nie wieder,
    nicht so arg wie das Prager, doch schüttelts meine Glieder,
    warum, frag ich mich, machen die Leute
    bei Bier keine geschmackvolle Beute,
    wenn sie schon irgendwo Lunte riechen,
    na klar, weil sie der Wirtschaft in den Arsch kriechen.

    Würden sie dem Volke fließen nach dem Gaumen,
    bekämen sie nach oben von ihme den Daumen,
    doch so nah können sie gar nicht denken,
    man wird sie immer aus der Ferne lenken.​
     
    Voltarine gefällt das.
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.680
    Der gefühlte Feiertag, er kommt so oft,
    dabei kommt er im Jahr nur an 7 Tagen,
    und doch steh ich vor geschlossner Tür, ganz unverhofft,
    will ich den Schritt nach draußen zum Einkauf wagen.

    Alle anderen Tage der kirchlichen Feier,
    sie fallen auf Samstag und Sonntag,
    wenn ich mehr glauben würde als an Weihnacht und den Tag der Eier,
    dann hätt ich wohl feilerlich im Sinn einen jeden Tag.

    Es mag woanders wohl anders sein,
    doch hier bin ich in Schleswig Holstein.​
     
    FreniIshtar und Voltarine gefällt das.
  5. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.680
    Ja, dann hol ich die Pfanne von Bud Spencer,
    und ich haue mächtig drauf,
    wenn ich höre das Schmatzen und das Schlürfen,
    in den Hörspielen zu Hauf.

    Moderne Sitten
    werden hart geritten
    und kehrn nie mehr zurück.
    Sie verderben Stück für Stück.

    Ja, dann hol ich die Pfanne von Bud Spencer,
    ohne sie läuft gar nichts mehr,
    denn erst dann, wenn ich mit ihr nieder schlage,
    sind die Ohren wieder leer.​
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden