1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Austrofaschismus

Dieses Thema im Forum "Geschichte" wurde erstellt von glasperle, 25. Februar 2019.

  1. glasperle

    glasperle Active Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2018
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:


    Immer wieder vergessen wir aufgrund der Brezel des Nationalsozialismus dessen kleinen Bruder den austrofaschismus. Man sollte aber nicht vergessen, dass auch der oevp Kanzler dollfuss durchneindurcnaturschutzgebiet an die Macht gekommen ist einmal an der macht hat er Solidarität untergraben, die Gesellschaft gespalten und dann hat sich dsscparteiprogramm aufgelöst und er stand als strahlender Retter des somit unregierbsrem Österreichs da. und hat als Diktator weiter geherrscht. Das sollte man nicht zu gering bewerten. Exchange auch unter dollfuss schon Konzentrationslager, man nannte die allerdings anhaltelager. Dort wurden politische Gegner präventiv inhaftiert.ja hatten wir alles schon.
    Dem Bundeskind kommt der Verdienst zu, dass Raschid von dollfuss aus dem Sitzungssaal der ÖVP entfernt wurde. Anfangs dachte ich " endlich". Jetzt wird mir klar, es musste weg., Dass sich die Parteifreunde nicht zu gut erinnern und die Parallelen übersehen.
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    13.029
    Ort:
    Münster
    So lange die Österreicher sich immer noch als "Nation" begreifen, wird sich an dem fürchterlichen Austrofaschismus nicht ändern...
     
  3. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    6.200
    Das war 2017. Kennen Sie das Gesetz
    https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20007687
    und was wisssen Sie über den Austromarxismus und den Namen ;);););) Sozialistische Partei??
     
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    23.297
    Im kleinen fängt man an,...richtig?
    Wo Sicherheit im Vordergrund steht und nicht Vertrauen,...führe den Satz selber fort,.....
     
  5. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    6.200
    Warum nicht? Die semantische Wortklauberei geht mir echt am Keks: Für mich ist Republik Österreich inhaltsgleich mit Nation Österreich.
    Die Profilierungssucht mit historischen Argumenten (am liebsten orientiert am 3. Reich) ist kleinkariert. So lange es die Organisation der "Vereinten Nationen" gibt, hab ich da keine Probleme.
     
    Eule58 und FreniIshtar gefällt das.
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    4.373
    Sollen wir sie wieder heim ins Reich holen?
     
    FreniIshtar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden